§ 14 TierSchG,
Paragraph Tierschutzgesetz

(1) Das Bundesministerium der Finanzen und die von ihm bestimmten Zollstellen wirken bei der Überwachung der Einfuhr und Ausfuhr von Tieren mit. Die genannten Behörden können

1.
Tiere sowie deren Beförderungsmittel, Behälter, Lade- und Verpackungsmittel bei der Einfuhr zur Überwachung anhalten,
2.
den Verdacht von Verstößen gegen Verbote und Beschränkungen dieses Gesetzes oder der nach diesem Gesetz erlassenen Rechtsverordnungen, der sich bei der Abfertigung ergibt, den zuständigen Behörden mitteilen,
3.
in den Fällen der Nummer 2 anordnen, dass die Tiere auf Kosten und Gefahr des Verfügungsberechtigten der zuständigen Behörde vorgeführt werden.


(2) Das Bundesministerium der Finanzen regelt im Einvernehmen mit dem Bundesministerium durch Rechtsverordnung ohne Zustimmung des Bundesrates die Einzelheiten des Verfahrens nach Absatz 1. Es kann dabei insbesondere Pflichten zu Anzeigen, Anmeldungen, Auskünften und zur Leistung von Hilfsdiensten sowie zur Duldung der Einsichtnahme in Geschäftspapiere und sonstige Unterlagen und zur Duldung von Besichtigungen vorsehen.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Antrag für Tierversuche - Ruhr-Universität Bochum

http://www.ruhr-uni-bochum.de/tierschutzbeauftragter/Antrag-Anzeige.docx
bitte Anlage „Score Sheet“ beifügen -. 1.2.11, Aufzeichnungen (§ 9 Abs. 5 Satz 1 TierSchG i. V. m. § 29 TierSchVersV) 13). - bitte Aufzeichnungsmuster beifügen -. 1.3, Ethische Vertretbarkeit des Versuchs (§ 7a Abs. 2 Nr. 3 TierSchG) 14). 1.3.1, Wissensc

Antrag auf Genehmigung eines Tierversuchsvorhabens - lanuv nrw

https://www.lanuv.nrw.de/fileadmin/lanuv/agrar/tierschutz/word/Antrag_Tierversu...
29 TierSchVersV) 13). - bitte Aufzeichnungsmuster beifügen -. 1.3, Ethische Vertretbarkeit des Versuchs (§ 7a Abs. 2 Nr. 3 TierSchG) 14). 1.3.1, Wissenschaftlich begründete Darlegung, dass die zu erwartenden Schmerzen, Leiden oder Schäden der Versuchstie

Antrag auf Genehmigung eines Tierversuchsvorhabens

https://campus.uni-muenster.de/fileadmin/einrichtung/tsb/Antragsformulare/TV-An...
05.09.2013 - 1.2.11, Aufzeichnungen (§ 9 Abs. 5 Satz 1 TierSchG i. V. m. § 29 TierSchVersV) 13). - bitte Aufzeichnungsmuster beifügen -. 1.3, Ethische Vertretbarkeit des Versuchs (§ 7a Abs. 2 Nr. 3 TierSchG) 14). 1.3.1, Wissenschaftlich begründete Darleg

Antrag auf Genehmigung eines Tierversuchsvorhabens - LALLF

http://www.lallf.de/fileadmin/media/PDF/tierschu/170310Genehmsantr.docx
29 TierSchVersV) 13). - bitte Aufzeichnungsmuster beifügen -. 1.3, Ethische Vertretbarkeit des Versuchs (§ 7a Abs. 2 Nr. 3 TierSchG) 14). 1.3.1, Wissenschaftlich begründete Darlegung, dass die zu erwartenden Schmerzen, Leiden oder Schäden der Versuchstie


PDF Dokumente zum Paragraphen

Tierschutzgesetz - Regierung von Unterfranken

https://www.regierung.unterfranken.bayern.de/assets/7/2/tierschutzgesetz.pdf
(+++ Textnachweis Geltung ab: 1.1.1987 +++). (+++ Maßgaben aufgrund des EinigVtr Anlage I Kap. VI Sachgeb. A Abschn. III. Nr. 14 nicht mehr anzuwenden gem. Art. 109 Nr. 2 Buchst. a DBuchst. jj. G v. 8.12.2010 I 1864 mWv 15.12.2010 +++). (+++ Amtliche Hin

Teil D - Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz

https://mdjev.brandenburg.de/v/lbsvet/TEILD/D_INHALT.PDF
Nr. 4 und Nr. 6 des Tierschutzgesetzes (TierSchG)“ Erlass vom 14. Juni. 1999*. 1.3.5 Verwaltungsvorschrift: „Überwachung von Zoologischen Gärten und Tier- parks nach § 16 des Tierschutzgesetzes (TierSchG)“, Erlass vom 22. Mai. 2002*. 1.3.6 Verwaltungsvor

Zutrittsmöglichkeiten der Veterinärbehörde zu Tierhaltungen ...

https://mlr.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-mlr/intern/dateien/Zutr...
Allgemeines Verwaltungsrecht 14. Auflage 2010. Fehling/Kastner/Störner. Handkommentar Verwaltungsrecht 3. Auflage 2013. Göhler. Kommentar zum OWiG 14. Auflage 2006. Hirt/Maisack/Moritz. Kommentar zum TierSchG 2. Auflage 2007. Hirt/Maisack/Moritz. Komment

PDF-Download - Bundesverfassungsgericht

https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Downloads/DE/2015/12/rk20151...
08.12.2015 - 2. BUNDESVERFASSUNGSGERICHT. - 1 BvR 1864/14 -. In dem Verfahren über die Verfassungsbeschwerde. 1. der Frau S…,. 2. des Herrn F…, gegen § 3 Satz 1 Nr. 13, § 18 Abs. 1 Nr. 4 in Verbindung mit § 18 Abs. 4. TierSchG hat die 3. Kammer des Erste

Männliche Eintagsküken der ... - Die Öffentliche Verwaltung

https://www.doev.de/wp-content/uploads/2016/Leitsaetze/18/E_0556.pdf
Grund im Sinne von § 1 Satz 2 TierSchG getötet. Art. 20a GG,. § 1 Satz 2 TierSchG,. § 16a Abs. 1 Satz 1 TierSchG. OVG NRW, Urteil vom 20.5.2016 - 20 A 488/15 - ;. I. Instanz: VG Minden - 2 K 83/14 -. Der Kläger betreibt eine Brüterei zum Ausbrüten von Hü


Webseiten zum Paragraphen

§ 18 TierSchG Tierschutzgesetz - Buzer.de

http://www.buzer.de/gesetz/5698/a78210.htm
(1) Ordnungswidrig handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig 1. einem Wirbeltier, das er hält, betreut oder zu betreuen hat, ohne vernünftigen Grund erhebliche Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügt, 2. (aufgehoben) 3. einer a)

Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Durchführung des ...

http://www.verwaltungsvorschriften-im-internet.de/bsvwvbund_09022000_3213522000...
Die Stellungnahme soll innerhalb von 14 Tagen nach Eingang des Antrags beim Tierschutzbeauftragten abgegeben werden. .... Für alle anderen Maßnahmen nach dem Tierschutzgesetz einschließlich der Rücknahme oder des Widerrufs der Erlaubnis ist die Behörde z

umwelt-online-Demo: TierSch-ZustVO ...

https://www.umwelt-online.de/recht/natursch/laender/sh/zust_tiersch.htm
22.06.2007 - 1. Das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume ist zuständig. nach dem Tierschutzgesetz ( TierSchG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 18. Mai 2006 (BGBl. I, S. 1206, ber. S. 1313), zuletzt geändert durch Artikel 4 Absa

Tierschutzgesetz: TierSchG | Hirt / Maisack / Moritz | 3. Auflage, 2015 ...

http://www.beck-shop.de/hirt-maisack-moritz-tierschutzgesetz-tierschg/productvi...
Hirt, Maisack, Moritz, Tierschutzgesetz: TierSchG, 2016, Buch, Kommentar, 978-3-8006-3799-7, portofrei.

Amputationen bei Wirbeltieren (§ 6 Abs. 1 Satz 2 Nr. 4 TierSchG ...

http://www.bad-segeberg.de/Stadt-Politik/Service/Dienstleistungen-A-Z/Amputatio...
Wenn bei Wirbeltieren das vollständige oder teilweise Entnehmen von Organen oder Geweben zum Zwecke. der Transplantation,; des Anlegens von Kulturen oder; der Untersuchung isolierter Organe, Gewebe oder Zellen. erforderlich ist, muss dies der zuständigen


Werbung

  • Verortung im TierSchG

    TierSchGZehnter Abschnitt Durchführung des Gesetzes › § 14

  • Zitatangaben (TierSchG)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1972, 1277
    Ausfertigung: 1972-07-24
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 18.5.2006 I 1206, 1313;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das TierSchG in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 14 TierSchG
    § 14 Abs. 1 TierSchG oder § 14 Abs. I TierSchG
    § 14 Abs. 2 TierSchG oder § 14 Abs. II TierSchG

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung

© 2015 - 2019: Tierschutzgesetz.net